• Tugenden des Koran


Sura Der die Stirn runzelt (Abasa)
Scheich / Mischary Alafasi



  • Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen

    1. Er blickte düster und kehrte sich ab,

    2. weil der Blinde zu ihm kam.

    3. Was l??t dich wissen, vielleicht l?utert er sich

    4. oder bedenkt, so da? ihm die Ermahnung nützt.

    5. Was nun jemanden angeht, der sich für unbedürftig h?lt,

    6. so widmest du dich ihm,

    7. obgleich es dich nicht zu kümmern hat, da? er sich nicht l?utern will.

    8. Was aber jemanden angeht, der zu dir geeilt kommt

    9. und dabei gottesfürchtig ist,

    10. von dem l??t du dich ablenken.

    11. Keineswegs! Gewi?, es ist eine Erinnerung.

    12. Wer nun will, gedenkt seiner .

    13. (Er steht) auf in Ehren gehaltenen Bl?ttern,

    14. erh?hten und rein gehaltenen,

    15. durch die H?nde von Entsandten ,

    16. edlen, frommen.

    17. Tod dem Menschen, wie undankbar er ist!

    18. Woraus hat Er ihn erschaffen?

    19. Aus einem Samentropfen hat Er ihn erschaffen und ihm dabei sein Ma? festgesetzt.

    20. Den Weg hierauf macht Er ihm leicht.

    21. Hierauf l??t Er ihn sterben und bringt ihn dann ins Grab.

    22. Hierauf, wenn Er will, l??t Er ihn auferstehen.

    23. Keineswegs! Er hat noch nicht ausgeführt, was Er ihm befohlen hat.

    24. So schaue der Mensch doch auf seine Nahrung:

    25. Wir gie?en ja Güsse von Wasser,

    26. hierauf spalten Wir die Erde in Spalten auf

    27. und lassen dann auf ihr Korn wachsen

    28. und Rebst?cke und Grünzeug

    29. und ?lb?ume und Palmen

    30. und G?rten mit dicken B?umen

    31. und Früchte und Futter,

    32. als Nie?brauch für euch und für euer Vieh.

    33. Wenn dann der bet?ubende (Schrei) kommt,

    34. am Tag, da der Mensch flieht vor seinem Bruder

    35. und seiner Mutter und seinem Vater

    36. und seiner Gef?hrtin und seinen S?hnen –

    37. jedermann von ihnen wird an jenem Tag eine Angelegenheit haben, die ihn besch?ftigt.

    38. (Die einen) Gesichter werden an jenem Tag erstrahlen,

    39. lachen und sich freuen.

    40. Und auf (den anderen) Gesichtern wird an jenem Tag Staub sein,

    41. und sie werden von Dunkelheit bedeckt sein.

    42. Das sind die Ungl?ubigen und Sittenlosen.

Anmerkungen

app android

Selektionen