• Tugenden des Koran


Sura Die Davongesandten (Al-Mursalát)
Scheich / Saud Alschureim



  • Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen

    1. Bei den Entsandten, die wie eine M?hne aufeinanderfolgen ,

    2. den einen Sturm Entfesselnden

    3. und den alles Ausbreitenden,

    4. den klar Trennenden ,

    5. den Ermahnung ?berbringenden

    6. zur Pflichterfüllung oder zur Warnung!

    7. Gewi?, was euch versprochen wird, wird sicher hereinbrechen.

    8. Wenn dann die Sterne ausgel?scht werden

    9. und wenn der Himmel gespalten wird

    10. und wenn die Berge zersprengt werden

    11. und wenn für die Gesandten ihre Zeit gesetzt wird.

    12. Auf welchen Tag ist ihre Frist festgelegt worden?

    13. Auf den Tag der Entscheidung .

    14. Und was l??t dich wissen, was der Tag der Entscheidung ist?

    15. Wehe an jenem Tag den Leugnern!

    16. Haben Wir nicht die Früheren vernichtet?

    17. Hierauf lassen Wir ihnen die Sp?teren folgen.

    18. So verfahren Wir mit den ?belt?tern.

    19. Wehe an jenem Tag den Leugnern!

    20. Haben Wir euch nicht aus ver?chtlichem Wasser erschaffen,

    21. das Wir dann in einem festen Aufenthaltsort haben sein lassen,

    22. bis zu einem bekannten Zeitpunkt?

    23. So haben Wir bemessen. Welch trefflicher Bemesser sind Wir !

    24. Wehe an jenem Tag den Leugnern!

    25. Haben Wir nicht die Erde zu einem Ort der Aufbewahrung gemacht

    26. – für die Lebenden und die Toten –

    27. und auf ihr festgegründete, hoch aufragende Berge gemacht und euch frisches Wasser zu trinken gegeben?

    28. Wehe an jenem Tag den Leugnern!

    29. – „Zieht los zu dem, was ihr stets für Lüge erkl?rt habt,

    30. zieht los zu einem Schatten mit drei Verzweigungen,

    31. der kein (wirklicher) Schattenspender ist und nicht (als Schutz) gegen die Flammen nützt.“

    32. Sie wirft mit Funken wie Schl?sser,

    33. als w?ren sie gelbe Kamele.

    34. Wehe an jenem Tag den Leugnern!

    35. Das ist der Tag, an dem sie nicht reden werden

    36. und (es) ihnen nicht erlaubt wird, da? sie sich entschuldigen.

    37. Wehe an jenem Tag den Leugnern!

    38. – „Das ist der Tag der Entscheidung ; Wir haben euch mit den Früheren versammelt.

    39. Wenn ihr also eine List habt, so führt sie gegen Mich aus.“

    40. Wehe an jenem Tag den Leugnern!

    41. Gewi?, die Gottesfürchtigen werden sich in Schatten und an Quellen befinden

    42. und bei Früchten von dem, was sie begehren.

    43. – „E?t und trinkt als wohlbek?mmlich für das, was ihr zu tun pflegtet.“

    44. Gewi?, so vergelten Wir den Rechtschaffenen.

    45. Wehe an jenem Tag den Leugnern!

    46. – „E?t und genie?t ein wenig, ihr seid ja ?belt?ter.“

    47. Wehe an jenem Tag den Leugnern!

    48. Und wenn zu ihnen gesagt wird: „Verbeugt euch!“, verbeugen sie sich nicht.

    49. Wehe an jenem Tag den Leugnern!

    50. An welche Aussage nach dieser wollen sie denn glauben?

Anmerkungen

Selektionen