• Tugenden des Koran


Sura Die Morgendämmerung (Al-Fadschr)
Scheich / Mustafa Ismail



  • Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen

    1. Nein, Ich schw?re bei dieser Ortschaft

    2. –, wo du in dieser Ortschaft deinen Aufenthalt hast ,

    3. – und bei einem (jeden) Erzeuger und dem, was er zeugt .

    4. Wir haben den Menschen ja (zu einem Leben) in Mühsal erschaffen.

    5. Meint er etwa, da? überhaupt niemand Macht über ihn hat?

    6. Er sagt: „Ich habe Besitz in Mengen verbraucht .“

    7. Meint er etwa, da? niemand ihn gesehen hat?

    8. Haben Wir ihm nicht zwei Augen gemacht,

    9. eine Zunge und zwei Lippen

    10. und ihn beide Hochebenen geleitet ?

    11. Aber er ist nicht den steilen Pa?weg hinaufgestürmt .

    12. Und was l??t dich wissen, was der steile Pa?weg ist?

    13. (Es ist) die Freilassung eines Sklaven

    14. oder zu speisen am Tag der Hungersnot

    15. eine Waise, die einem nahe ist,

    16. oder einen Armen, der dem Boden nahe ist.

    17. Und da? man hierauf zu denjenigen geh?rt, die glauben, einander die Standhaftigkeit eindringlich empfehlen und einander die Barmherzigkeit eindringlich empfehlen.

    18. Das sind die Gef?hrten der rechten Seite.

    19. Diejenigen aber, die Unsere Zeichen verleugnen, sie sind die Gef?hrten der unglückseligen Seite.

    20. ?ber ihnen liegt ein (sie) einschlie?endes Feuer.

Anmerkungen

Selektionen